"Ich war in diesem Alter naiv, meine Mutter war alternativ, und der Kalte Krieg wurde ein veralterter Beef" aus Meine Roots              "Oder werde über 90, seh' die Welt in Kriegen, das Einzige woran ich nicht glaub' ist ewiger Frieden" aus Kind ohne Namen              "Ich komme aus dem Meer, heißt, ich kann dir das Wasser reichen" aus 20.000 Meilen              "Schreib' wie Streber, schreib' wie Mönche, für euch Monks meine Songs, schreibe ernst, schreibe zum kaputt lachen wie Cheech & Chong" aus Schreibmaschine              "Ich reduzier mich auf das Minimum, selbst die Ärzte schauten dumm, der Patient weiß Bescheid und bleibt trotz Hypnose stumm" aus Keine Liebe              "Schreib' für die eigene Platte, Ghostwriter auch für deine, Satzreime kostet extra, 16 Zeilen, 16 Scheine" aus Schreibmaschine             
Hilf mit die Fanpage zu verbessern und mach mit!

Song


Prinz Pi - Schreibmaschine

aus dem Album: Donnerwetter

empty empty empty empty empty (0 Stimmen)
Das ist mein Text Nummer 5 6 4 7
Ich hab unbenutzte Universen von Versen hier auf Papier liegen
Ich schreib und schreib, Text um Text
und der Stapel wächst und wächst
Und zuletzt wurde er auf drei geschätzt
3000 volle Blätter, DIN A4 mal kariert, mal liniert
Voll geschrieben, bis zum Rand des Papiers
Schreib so viel, dass ich ein Preis verdiene
Schreib mit einer Bleistiftmiene
Schreib wie eine Schreibmaschine
Schreib bis ich zuweilen auf meinem Schreibtisch liege
Schreib nicht nur an einer Linie
Liege auf ner grünen Wiese
Schieße mir n paar Zeilen aus der weißen Weite dieser Spiele
Schreibe meine Zeilen makellos wie der weiße Riese
Schreibe meine Zeilen in meim Zimmer auf der Schreibtischplatte
Schreib für eine Haifischjacke, schreib für diese Freifickkacke
Schreib für die eigene Platte, Ghostwriter auch für deine
Satzreime kosten extra, 16 Zeilen 16 Scheine
Schreib im Schlaf, schreibe Tag und Nacht, schreib an Wochenenden
Schreib in Extremfällen auch mit gebrochenen Händen
Schreib für mich, schreib für dich
Schreib für Hater und die Fans
Schreib den Maßstab für die vereinte Konkurrenz
Schreib wie Streber, schreib wie Mönche für euch Monks meine Songs
Schreibe Ernst, schreibe zum kaputtlachen wie Cheech & Chong
Ich schreib mit zitternden Händen ein bitteres Ende
Die bittersten Spiter verenden an mein zersplitterten Händen
Schreibe die Wörter, werde befördert
Trage die Orden an meinem Körper
Schreib das sind für euch böhmische Dörfer
Was mich ehrlich persönlich gestört hat
Ich schreibe und schreibe, doch bleibe hier unten
Schreibe für kleine, bescheidene paar Stunden
Will nicht „Ich fick deine Mutter“ beton’
Ich schreibe, mein Arm brauch Druckerpatron’
Schreib euch Zeilen als Futter zum klon’
Schreib Zeilen zur Mutter Passion
Schreib wie besessen, schreibe am besten
Schreibe um Reime in Zeilen zu quetschen
Setz meine Texte präzise am Reißbrett
Cool, weiß nie was so hinter dem Eis steckt
Schreibe mit High Tech, schreibe so leicht
Schreibe mich ein, dass mich keiner erreicht

Kommentare einfügen:

Du musst angemeldet sein um Kommentieren zu können

Kommentare:

Keine Kommentare.